Die Bezirksgruppe Bückeburg stellt sich vor

© Ulrich Antas, Minden/pixelio.de

Die Bezirksgruppe Bückeburg im Niedersächsischen Richterbund möchte sich Ihnen vorstellen.

Die Bezirksgruppe wurde am 19. Dezember 1955 gegründet. Die Größe unseres Landgerichtsbezirks, des kleinsten in Niedersachsen, und die entsprechend geringe Zahl von hier tätigen Richterinnen und Richtern, Staatsanwältinnen und Staatsanwälten spiegelt sich auch in der Anzahl unserer Mitglieder wieder. So persönlich und kollegial wie die tägliche Zusammenarbeit im Gericht und der Staatsanwaltschaft gestaltet sich auch das „Vereinsleben“ in der Bezirksgruppe.

 

Dies sind Ihre Ansprechpartner in der Bezirksgruppe:

· Vorsitzender: Matthias Schwarz,
Amtsgericht Stadthagen, Telefon (0 57 21) 7 86-56

· stellv. Vorsitzender: Frank Hirt,
Staatsanwaltschaft Bückeburg, Telefon (0 57 22) 2 90-2 36

· Vertreter der Proberichter: Lukas Veith,
Landgericht Bückeburg, Telefon (0 57 22) 2 90-1 28

So können Sie uns erreichen:

Anschrift: Amtsgericht Stadthagen
Enzer Straße 12, 31655 Stadthagen
Postfach 12 51, 31653 Stadthagen
Telefax: (0 57 21) 7 86-79

Das kostet der Jahresbeitrag in der Bezirksgruppe:

(ohne Bezug der Deutschen Richterzeitung)
110,00 € für Aktive
95,00 € für Pensionäre

Vorteile und Vergünstigungen:

Weil wir dem Niedersächsischen Richterbund (NRB) angehören und dieser wiederum dem Deutschen Richterbund (DRB), können Sie als Mitglied der Bezirksgruppe auch alle Vorteile und Vergünstigen nutzen, die NRB und DRB bieten.

Wir freuen uns auf Sie!