Wahlen zu den Richtervertretungen der niedersächsischen Arbeitsgerichtsbarkeit am 30.12.2015

© Holger Lang / pixelio.de

Die Wahlen zur Präsidial- und Richterrat in der niedersächsischen Arbeitsgerichtsbarkeit finden am 30.12.2015 statt.

 

Für den NRB kandidieren:

Präsidialrat

Susanne Otto

Timm Trapp

Michael Ferber 

 

Richterrat

Anke Kreß

Angelika Quentin

Martin Holzmann

 

(mehr)

Mitteilungsblatt Dezember 2015

Die Themen:

 

Zum Tod von Generalstaatsanwalt a. D. Dr. Heinrich Kintzi

Die Arbeit des Präsidialrates für die ordentliche Gerichtsbarkeit

Was macht eigentlich das LJPA? - Interview mit Ministerialdirigent Rainer Petzold und Richterin am Oberlandesgericht Katrin Riecke

Nach dem Besoldungsurteil des BVerfG – jetzt ist doch alles klar, oder?

Mediationsanaloge Supervision – Ein Beitrag zur Qualitätssicherung in der beruflichen Tätigkeit

Christoph Frank und die Niedersachsen

Interview mit Stefanie Otte – Der Neuen Staatssekretärin im...

(mehr)

Wahlen zu den Richtervertretungen der niedersächsischen Sozialgerichtsbarkeit am 10.12.2015

© Holger Lang / pixelio.de

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

 

die Kandidatinnen und Kandidaten, die sich Ihnen hier für die Wahlen zum Hauptrichterrat und Präsidialrat der niedersächsischen Sozialgerichtsbarkeit vorstellen, repräsentieren die gesamte Richterschaft der Sozialgerichtsbarkeit - vom Proberichter bis zum Vorsitzenden Richter am LSG. Dadurch verkörpern sie zugleich jene Verbindung von Erfahrung und neuen Ideen, die für eine erfolgreiche Arbeit in beiden Gremien unerlässlich ist.

So unterschiedlich der persönliche und berufliche Werdegang der Kandidatinnen...

(mehr)

Presseerklärung vom 04.11.2015: Einlasskontrollen sind für die Sicherung einer offenen Justiz unerlässlich!

© Peter Kirchhoff / pixelio.de

Niedersächsischer Richterbund (NRB) fordert tägliche Eingangskontrollen in allen niedersächsischen Gerichten und Staatsanwaltschaften

„Der Richterbund steht für die Durchsetzung flächendeckender Einlasskontrollen an allen Gerichten in Niedersachsen. Wir werden nicht hinnehmen, dass für die Sicherheit der Kolleginnen und Kollegen erst dann die erforderlichen Mittel zur Verfügung gestellt werden, wenn wieder etwas Gravierendes geschehen ist“, erklärte der Vorsitzende des Niedersächsischen Richterbundes (NRB) Frank Bornemann anlässlich des...

(mehr)

Wahlen zu den Richtervertretungen der ordentlichen Gerichtsbarkeit am 11.11.2015

© Holger Lang / pixelio.de

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr stehen am 11.11.2015 die Wahlen zu den Richtervertretungen der ordentlichen Gerichtsbarkeit an. Da die Richtervertretungen bei einer Vielzahl von Maßnahmen, die uns in den Gerichten auch in unserer täglichen Arbeit betreffen, mitzubestimmen hat, ist die Besetzung der Mitbestimmungsgremien von großer Bedeutung. Dies gilt nicht nur für die örtlichen Richterräte, sondern auch für die Bezirksrichterräte, den Hauptrichterrat sowie den Präsidialrat.

Der NRB hat für die Wahlen zu den...

(mehr)

Presseerklärung vom 08.07.2015: Neue Vereinbarung „Arbeit und Gesundheit“ in der Landesverwaltung

© Peter Kirchhoff / pixelio.de

„CARE“ bundesweit einzigartiges Angebot bei besonderer Belastung

Die Landesregierung und die gewerkschaftlichen Spitzenorganisationen haben heute in einer gemeinsamen Vereinbarung wesentliche Neuerungen und Verbesserungen für den Bereich „Arbeit und Gesundheit“ in der niedersächsischen Landesverwaltung festgelegt.

Die Vereinbarung wurde vom Niedersächsischen Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, sowie den Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Bezirk Niedersachsen – Bremen - Sachsen-Anhalt, Hartmut Tölle, des NBB -...

(mehr)

Mitgliederversammlung am 16.09.2015

© JMG / pixelio.de

Am Mittwoch, dem 16.09.2015, findet die nächste Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe Bückeburg des Niedersächsischen Richterbundes im griechischen Restaurant Dionysos Im Bornau Eck, Habichhorster Straße 96, 31655 Stadthagen, ab 17.00 Uhr statt.

Der im Juli vergangenen Jahres gewählte Vorsitzende des Niedersächsischen Richterbundes, Richter am Oberlandesgericht Frank Bornemann, hat sein Kommen zu einem Antrittsbesuch zugesagt und wird über Aktuelles aus dem Landesverband berichten.

Für die Mitgliederversammlung ist folgende Tagesordnung...

(mehr)

Justiz und Föderalismus - gleiches Recht für alle?

© Maik Schwertle / pixelio.de

Podiumsdiskussion am
15. Juni 2015 um 18.00 Uhr
in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund
,
In den Ministergärten 10, 10117 Berlin

Ein Bundesstaat, 16 Länder, 17 Justizministerinnen und -minister und jede Menge Unterschiede in der Organisation, sei es bei den Verfahrenslaufzeiten, bei den Sicherheitskontrollen im Gericht, beim Entlassungsmanagement im Justizvollzug oder unterschiedlichen funktionellen Zuständigkeiten. Aber wieviel Unterschiedlichkeit verträgt die Justiz? Überspitzt gefragt: Ab wann leidet die Akzeptanz der...

(mehr)

Das Bundesverfassungsgericht schafft klare Verhältnisse bei der R-Besoldung (05.05.2015)

© knipseline / pixelio.de

Das Bundesverfassungsgericht hat am 5. Mai 2015 sein Urteil zur Richterbesoldung verkündet. Im Aktuell 15/2015 des Deutschen Richterbundes (DRB) heißt es dazu:

Das Bundesverfassungsgericht hat mit seinem Urteil zur Richterbesoldung konkrete Kriterien entwickelt, nach denen künftig die verfassungsgemäße Untergrenze der Alimentation von Richtern und Staatsanwälten zu bestimmen ist. Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle wies während der Urteilsverkündung aber ausdrücklich darauf hin, dass der Senat nur „die absolute Alimentationsuntergrenze“...

(mehr)

Mitteilungsblatt April 2015

Die Themen:

 

Die Landesvertreterversammlung in Hannover

100 Tage NRB-Vorsitzender

Schnee fällt auf Karlsruhe – Die mündliche Verhandlung des BVerfG in Sachen Richterbesoldung

Die elektronische Akte in der Justiz

Richterwahlausschuss und Kooptation

Ein Amtsgericht aus dem Norden Niedersachsens auf Reisen zu ausländischen Gerichten in der EU

Der Richter – der eigentlich keiner werden wollte

Rezension: „Amtsgericht Hannover – Ein Lesebuch mit Bildern“

Ansprechpartner für Pensionäre - Der Beirat VRiLG a.D. Klaus Palm, Verden, stellt sich...

(mehr)

Artikelauswahl nach Gruppen